Die Herren der SG Ruhrtal haben, bedingt durch die langwierige Verletzung von Henrik Basler, schon länger eine Verstärkung auf der Torhüter Position gesucht. Dies ist mit einem Paukenschlag gelungen. Leonie Moormann wird in der nächsten Saison die erste Herrenmannschaft verstärken und somit als erste Frau in einer Herrenmannschaft spielen.
 
Bei einem Gespräch des Trainers Frank Moormann mit seiner Tochter Leonie, die im Moment bei den Kurpfalz Bären in der 2. Liga spielt, meinte diese: "Besorg mir einen Job und ich spiele bei euch." Eine total verrückte Idee war geboren. Nach vielen Gesprächen mit dem DHB, gab dieser schließlich rechtlich das Okay und auch die Hürde eines neuen Jobs konnte erfolgreich genommen werden. Leonie wird ab August 2023 den Sauerländischen Hof übernehmen. So können Michael und Sabine endlich den wohlverdienten Ruhestand antreten.
 
Sportlich hat Leonie einiges vorzuweisen. So spielte sie in der Jugend beim BVB in der A-Jugend Bundesliga, stieg mit Mainz 05 in die 1. Liga auf und sammelte mit den Kurpfalz Bären zwei Jahre Erfahrungen im Oberhaus. "Ich traue Leonie den Sprung zu den Männern absolut zu, sie hat in den letzten Wochen bei einigen Probetrainings bewiesen, dass sie das Zeug dazu hat.", so Trainer Frank Moormann. Die anfängliche Skepsis in der Mannschaft wechselte schnell zu Bewunderung. "Leonie zeigte bei keinem Wurf Angst und hält einfach unfassbar gut.", ist auch Mannschaftskapitän Veit Schmidt voll des Lobes. Als Willkommensgeschenk erhielt Sie vom Team bereits ein "Sportsonntach" Trikot und den Oeventroper Terminkalender mit den wichtigsten Feierlichkeiten des Jahres. Es bleibt abzuwarten, wie dieses einmalige Experiment ausgeht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.